H+K baut Financial & Professional Services weiter aus

Berlin/Düsseldorf/Frankfurt, 21. September 2017 – Die internationale Kommunikations- und Markenberatung Hill+Knowlton Strategies baut ihre Financial & Professional Services-Practice weiter aus. Zum 16. Oktober übernimmt Philipp Schröter (38) als Director die Leitung des Teams am Frankfurter Standort.

Der Diplom-Kaufmann bringt mehr als 15 Jahre Medien- und PR-Erfahrung ein und ist auf strategische Beratung, Media Relations und Marketingkommunikation für Finanzdienstleister und Professional Services-Anbieter spezialisiert. Mit dem Neuzugang setzt die Agentur ihre Erfolgsstrategie weiter um, eine hohe Spezialisierung in Branchensektoren mit exzellenter Implementierungskompetenz zu kombinieren.

Philipp Schröter kommt von der Frankfurter Kommunikationsberatung WBCO zu Hill+Knowlton. Dort betreute er in den vergangenen neun Jahren Finanzdienstleister, Private Equity-Häuser, Wirtschaftskanzleien und Unternehmensberatungen in allen Fragen der Unternehmenskommunikation. Zuletzt verantwortete er als Director das Consulting- und Kanzleigeschäft der Agentur.

Vor seinem Wechsel in die PR war er neun Jahre als Journalist für zahlreiche Medienhäuser tätig, darunter Nachrichtenagenturen wie dpa-AFX und Hörfunkanbieter wie Main FM/Frankfurt Business Radio und Energy Sachsen. Philipp Schröter verfügt darüber hinaus über einen Master of Laws (LL.M.) der Universität Mainz im Bereich Medienrecht.

Rüdiger Maeßen, CEO von Hill+Knowlton Strategies, freut sich über seinen Einstieg: „Mit Philipp Schröter haben wir einen erfahrenen Senior Berater mit einem starken Geschäfts- und Mediennetzwerk gewonnen. Mit ihm werden wir das dynamische Wachstum unseres Financial & Professional Services-Geschäfts weiter vorantreiben können.“