Seit Anfang des Jahres verstärkt Helena Rust (32) das Technologie-Team der internationalen Kommunikations- und Markenberatung Hill+Knowlton Strategies am Standort Frankfurt. Mit dem Neuzugang trägt die Agentur nicht nur der sehr positiven Entwicklung in Deutschland Rechnung, sondern stärkt ihr Team für weiteres Wachstum und Expansion.

Helena Rust berichtet an Nicole Stück, Director Technology Communications. Zuvor war die studierte Kommunikationsexpertin fünf Jahre bei der auf Technologie spezialisierten Agentur Hotwire PR tätig, wo sie unter anderem zahlreiche Consumer Technologie- und Lifestyle-Kampagnen verantwortete und für die strategische Kundenberatung zuständig war. Sie ist Expertin für Technologie- und Lifestyle-Media Relations sowie Influencer-Marketing.

„Mit Helena Rust holen wir eine hervorragend vernetzte Kommunikationsspezialistin an Bord. Sie genießt einen herausragenden Ruf in Bezug auf Kundenservice, Media- und Influencer Relations, sowie kreative Kampagnenentwicklung“, so Ernst Primosch, CEO und Chairman der DACH-Region von Hill+Knowlton Strategies.

Bei Hotwire PR war Helena Rust für renommierte Unternehmen wie Logitech, Western Digital und BlackBerry tätig und unterstützte sie erfolgreich durch kreative Kampagnenentwicklung, Produktkommunikation und Steigerung der Bekanntheit von Consumer-Produkten.

Helena Rust: „Hill+Knowlton Strategies ist international und in Deutschland eine der renommiertesten Kommunikationsagenturen und bekannt für Innovation und Kreativität. Gerade in den letzten Jahren hat die Agentur ihren Ruf sehr positiv ausgebaut und große Kunden dazu gewonnen. Ich freue mich daher sehr, jetzt Teil des Teams zu sein und die positive Entwicklung zu unterstützen.“